Zwei Spielerwechsel gibt es in der Motoball-Bundesliga zur neuen Saison. Dustin Vögeli wechselt vom MSC Malsch zum MBC Kierspe. In der Südstaffel verstärkte sich der MSC Taifun Mörsch mit Jan Zoll. Der Leistungsträger kommt vom MSC Philippsburg zum deutschen Rekordmeister. „Der Gedanke zu einem anderen Verein zu wechseln, um erfolgreicher Motoball spielen zu können, gibt es schon lange“, äußerte sich Zoll zu seinem Entschluss. „Natürlich geht es auch um mich als Person, um zu sehen was ich an Leistung noch herausholen kann. Warum Taifun Mörsch? Es hat von Anfang an eine gewisse Harmonie gegeben und man war schnell auf einer Wellenlänge, da wir alle die gleiche Motoballphilosophie vertreten.“

    Foto: Jan Zoll (hier noch im Dress des MSC Philippsburg) wechselt zum MSC Taifun Mörsch (Quelle: privat)

    Leave a Reply