Am Samstag wurden beim ADAC Nordbaden in Karlsruhe die Partien der ersten Runde im ADAC Motoball-Pokal 2023 ausgelost. Mareike Fabry, Leiterin Motorsport und Klassik ADAC Nordbaden e.V., und Christopher Sass, Koordination Motoball / Abteilung Motorsport und Klassik ADAC Nordbaden e.V., zogen folgende Spiele aus dem Lostopf:

    MSC Comet Durmersheim – MSC Philippsburg
    MSC Malsch – MBC Kierspe
    1. MBC 70/90 Halle – MBV Budel
    MSC Taifun Mörsch – MSC Kobra Malchin
    MSC Ubstadt-Weiher – MSF Tornado Kierspe (Heimrecht getauscht)
    MSC Jarmen – MSC Puma Kuppenheim
    MSC Pattensen – 1. MSC Seelze

    Die Hinspiele finden am 17./18./19. März und die Rückspiele am 8. und 9. April kommenden Jahres statt. Da der MSF Tornado Kierspe im März nicht auf seiner Platzanlage spielen darf, tauscht Kierspe mit Ubstadt-Weiher das Heimrecht, sodass der MSC Ubstadt-Weiher zunächst den MSF Tornado Kierspe empfängt.

    Foto: Clemens Beha ADAC Nordbaden e.V.

    Leave a Reply