Im kommenden Jahr soll auch in der Motoball-Bundesliga alles wieder im gewohnten Rahmen ablaufen. So startet die Saison am Samstag, 2. April, Die Partien des 1. Spieltags in der Motoball-Bundesliga sind am Samstag 1. MBC 70/90 Halle gegen MBC Kierspe (16 Uhr), MSF Tornado Kierspe gegen MSC Kobra Malchin (16.30 Uhr), MSC Ubstadt-Weiher gegen MSC Malsch (19 Uhr) sowie MSC Taifun Mörsch gegen MBV Budel (19 Uhr). Am Sonntag treffen dann noch der MSC Puma Kuppenheim und der MSC Comet Durmersheim (15) und der MSC Jarmen und der 1. MSC Seelze (15 Uhr) aufeinander.

    Eingeläutet wird die neue Saison schon eine Woche vorher mit den Hinspielen der 1. Runde im ADAC Motoball-Pokal. Hierzu findet die Auslosung am kommenden Samstag beim ADAC Nordbaden statt. Die Rückspiele sind für den 7. und 8. Mai angesetzt. Die 2. Pokalrunde steigt am 28. und 29. Mai. Die Rückspiele sind am 18. und 19. Juni. Die 3. Pokalrunde ist für den 9. und 10. Juli angesetzt. Die Rückspiele finden am 23. und 24. Juli statt. Für das Endspiel stehen zwei Termine fest. Sollte die Europameisterschaft 2022 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden, wird das Endspiel um den ADAC Motoball-Pokal am 28. August im Oberwald-Stadion des MSC Comet Durmersheim angepfiffen. Falls doch eine EM gespielt werden kann, findet das Pokalfinale am 29. Oktober in Durmersheim statt.

    Die Bundesliga trägt ihren letzten Spieltag vom 9. bis 11. September aus. Danach starten die Play-Off-Runde sowie die Platzierungsrunde um Platz 9. Die Viertelfinalhinspiele sowie die ersten Partien der Platzierungsrunde werden am 17. und 18. September ausgetragen. Die Rückspiele beginnen dann eine Woche später. Die Halbfinalspiele finden am 1. und 2. Oktober sowie am 8. und 9. Oktober statt. Das Platzierungsspiel um Platz 9 wird am 15. oder 16. Oktober ausgetragen. Das Endspiel um die deutsche Motoball-Meisterschaft 2022 wird am 22. Oktober angepfiffen. Es findet wieder im Mörscher Erwin-Schöffel-Stadion statt. Ausrichter ist im kommenden Jahr der MBC Kierspe.

    Leave a Reply