Werte Sportfreunde,

    wie versprochen hier der Bericht zur Situation im Motoballgeschehen!!
    Auf Grund des Corona Virus hat der DMSB einen Beschluss gefasst. Dieser hat das Ziel alle teilnehmenden Athleten, Teammanager, Betreuer, Schiedsrichter und Monteure der Nationalmannschaft vor einer Erkrankung zu schützen. Der FA Motoball unterstützt diesen Beschluss und damit die Absage aller Nationalmannschaftsbeteiligungen 2020, also die Teilnahme an der EM im September in Russland, für Junioren und Senioren in vollem Umfang!
    Viele Vereine haben für die Saison 2020 Investitionen getätigt! Deshalb ist es für alle besonders wichtig, das unsere Saison in 2020 noch beginnen kann! Die zur Zeit schreckliche Lage in Bezug auf das Virus, läßt natürlich keine Voraussage zum Beginn der Meisterschaft zu. Aber der FA Motoball hat mehrere Spiel-Pläne mit verschiedenen Saisonbeginnzeiten erarbeitet und hofft natürlich noch einen davon umsetzen zu können! Dabei bedenken muß man aber auch, dass mindestens vor Beginn der Spiele noch ein – zwei Wochen Trainingszeit gegeben werden muss. Also zeitlich eine sehr schwierige Situation, wir hoffen sie meistern zu können!
    Sobald etwas neues kommt, werden wir euch informieren.

    Mit sportlichen Grüßen

    Heiner Siebracht,
    Vorsitzender FA Motoball

    Leave a Reply